Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Aktuelle Nachrichten

Über 1,3 Millionen Euro aus dem Entschädigungsfonds für Südarkadentrakt des Klosters Benediktbeuern

Veröffentlicht am: 24. Juli 2020
München/Benediktbeuern - Die Sanierung des Südarkadentrakts des Klosters Benediktbeuern wird mit 1.370.000 Euro aus dem Entschädigungsfonds unterstützt. Das gab Kunstminister Bernd Sibler am Donnerstag, 23. Juli in München bekannt. „Das Kloster Benediktbeuern ist ein hochrangiges und für die deutsche Denkmallandschaft bedeutendes architektonisches sowie kulturgeschichtliches Denkmal. Der Südarkadentrakt des Klosters mit seinem historischen Fürstensaal gehört zu den repräsentativen Höhepunkten...
Mehr...

Altes Kloster mit jungem Herzen: Sanierungs- und Nutzungskonzept vorgestellt

Veröffentlicht am: 06. Juli 2020
Benediktbeuern – Die Salesianer Don Boscos haben am heutigen Montag, 6. Juli 2020, ihre Pläne für die Sanierung und die künftige Nutzung des Südarkadentraktes des Klosters Benediktbeuern der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Rahmen eines Pressegesprächs im Barocksaal der historischen Klosteranlage wurden entsprechende Konzepte präsentiert und erläutert. Für die Erhaltung des Kulturgutes Kloster Benediktbeuern mit dem Ziel, das Kloster als „Kloster für die Jugend“ im Sinne Don Boscos in die Zukunft...
Mehr...

Neue Kunstausstellungen im Kreuzgang des Klosters Benediktbeuern

Veröffentlicht am: 01. Juli 2020
Am kommenden Samstag, 4. Juli 2020, beginnen neue Kunstausstellungen im Kloster Benediktbeuern. Rudolf Schmid und Herbert Kraus bieten den Besuchern darin beeindruckende Beispiele ihres Kunstschaffens.
Mehr...

Bund fördert Sanierung des Klosters Benediktbeuern mit 7,62 Millionen Euro

Veröffentlicht am: 26. Juni 2020
Benediktbeuern/Berlin, 26. Juni 2020 – Das Kloster Benediktbeuern gehört zu einem von insgesamt 26 zukunftsweisenden Projekten der Baukultur und des Städtebaus, die durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) im Rahmen des Bundesprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus“ gefördert werden. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) unterzeichnete am heutigen Freitag, 26. Juni 2020, in Berlin eine entsprechende Förderzusage über 7,62 Millionen Euro. – Für das Kloster...
Mehr...

Kunstausstellung von Johann Löffelmann im Kloster Benediktbeuern: Ölgemälde und Holzskulpturen

Veröffentlicht am: 05. Juni 2020
Der Künstler Johann Löffelmann stellt im Juni 2020 seine Ölgemälde und Holzskulpturen im Kreuzgang des Klosters aus. Er lebt in Töging am Inn (Landkreis Altötting) und ist im südostbayerischen Raum als Objektkünstler, Bildhauer, Maler und Musiker tätig. Als Teilnehmer von Bildhauersymposien in St. Georgen Österreich, in Bad Tölz (Sinneswandel auf dem Blomberg), in Bad Laasphe NRW, in Eubabrunn Vogtland, auf der Waldbühne Halsbach sowie bei den Bayerischen Staatsforsten schuf er beeindruckende...
Mehr...

Kloster Benediktbeuern mit Einschränkungen wieder geöffnet

Veröffentlicht am: 30. Mai 2020
Ab dem Pfingstwochenende ist das Kloster Benediktbeuern mit Einschränkungen wieder geöffnet.
Mehr...

Urlaub bei Don Bosco

Veröffentlicht am: 28. Mai 2020
München - Von der Eifel bis zu den Alpen: Die Salesianer Don Boscos werben für einen „Urlaub bei Don Bosco“ und stärken ihr Angebot für Familien, Kleingruppen und Alleinreisende, die in den anstehenden Sommerferien nach Möglichkeiten suchen, unbeschwerte Urlaubstage in Deutschland zu verbringen. Direkt vor der Haustür und doch weit weg vom (Corona-)Alltag zuhause heißen die Ferien- und Gästehäuser, Ausbildungshotels, Jugendbildungsstätten und -herbergen der Ordensgemeinschaft ihre Gäste...
Mehr...

Schrittweise Wiedereröffnung im Kloster Benediktbeuern bis Pfingsten

Veröffentlicht am: 08. Mai 2020
Auch im Kloster Benediktbeuern sind einschneidende Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie getroffen. Nachdem nun in Bayern Schritt für Schritt Einschränkungen des öffentlichen Lebens zurückgenommen werden, werden wir auch eine langsame Öffnung des Klosters Benediktbeuern für unsere Besucher und Gäste anstreben.
Mehr...

Der Klosterladen öffnet am kommenden Montag wieder seine Pforten

Veröffentlicht am: 24. April 2020
Fast sechs Wochen waren nun die Türen des Klosterladens geschlossen – zumindest für den Publikumsverkehr. Im Hintergrund haben Simone Spohr und Ihr Team mit aller Kraft versucht „den Laden am Laufen zu halten“, Onlinebestellungen entgegengenommen, telefonisch beraten, so gut es ging. und zu Ostern viele Kerzen und Osterprodukte ausgefahren. Wir sind überwältigt, wie unsere Stammkunden. aber auch Kunden aus der Region uns unterstützt, aufgemuntert und beschäftigt haben. So konnten zumindest die...
Mehr...