Logo Salesianer Don Boscos
Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Zentrum für Trachtengewand

TIZ Kopie

Gegründet im Jahr 2000, etablierte sich das Zentrum für Trachtengewand als weltweit einzigartiges Zentrum für die Erforschung, Sammlung und Veröffentlichung historischer oberbayerischer Kleidungskultur. Seine Bestände umfassen aktuell rund 20.000 Original-Kleidungsstücke und Accessoires aus drei Jahrhunderten, ca. 40.000 Fotografien überwiegend aus Feldforschungen, Archivalien wie Musterbücher, Dokumente und Manuskripte, sowie eine umfangreiche Präsenzbibliothek mit zahlreichen bibliophilen Kostbarkeiten.

Die Aufgaben des Zentrums für Trachtengewand bestehen neben Forschung und Dokumentation sowie Betreuung, Pflege und Erhalt der Sammlung auch in der Öffentlichkeitsarbeit. Mit seinem Angebot an trachtenkundlichen Fortbildungen und fachlicher Beratung ist es Ansprechpartner für wissenschaftliche, kulturelle oder Wirtschaftliche Institutionen sowie für interessierte Privatleute. Dabei sieht die Einrichtung ihr oberstes Ziel darin, die Vergangenheit in den Dienst der Gegenwart und Zukunft zu stellen. 

Zur Homepage des Zentrums für Trachtengewand