Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Archiv des Klosters Benediktbeuern

Archiv 02

Das Archiv des Klosters Benediktbeuern hat seinen Standort im Nordtrakt des Maierhofs. In diesem wird die materiale, vor allem schriftliche Hinterlassenschaft aus der jüngeren Geschichte des Klosters seit der Übernahme durch die Salesianer aufbewahrt und gepflegt. Archivalien aus der Zeit der Benediktiner und der Epoche, da das Kloster vom Militär genutzt wurde sind nicht vorhanden. Neben Urkunden, Akten, Korrepondenzen und anderen schriftlichen Archivalien des Klosters, seiner Einrichtungen und der Menschen, die im Kloster gelebt und gewirkt haben, finden sich auch Bilder, Fotos und anderes Anschauungsmaterial.

Archiv 06

Das Klosterarchiv wird von Prof. P. Dr. Franz Schmid SDB, dem emeritierten Professor für Pädagogik an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München, geleitet. Kontaktaufnahme ist möglich über Tel. 08857 / 88-134 und archiv@kloster-benediktbeuern.de.

 

 

Archivbibliothek

Das Archiv verfügt über eine kleine Bibliothek mit einem registrierten Bestand von 4500 Bänden (Stand: Dezember 2018). Seit Frühjahr 2016 können die Bestände dieser Bibliothek auch online recherchiert werden und zwar unter folgendem Link:

http://archiv.kloster-benediktbeuern.de/

In der Suchmaske der Datenbank („Suche“) können Interessenten nach Beständen eingeschränkt suchen oder auf der Seite „Listen“ verschiedene Auflistungen alphabetisch durchstöbern. Die Bestände werden weiterhin ständig ergänzt, doch ein Großteil der vorhandenen Bücher ist jetzt schon erfasst.

In die Datenbank sind die Bestände weiterer Bibliotheken des Klosters integriert:

  • Bibliothek des Instituts für Salesianische Spiritualität (ISS) mit 4276 Büchern
  • Bibliothek des Jugendpastoralinstituts Don Bosco (JPI) mit 909 Büchern
  • Bibliothek des Zentrums für Umwelt und Kultur (ZUK) mit 5527 Büchern.

Außerdem sind darin auch die 3300 Bücher der Abteilung Allgemeine Spiritualität, eines Teilbereichs der ehemaligen Bibliothek der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Salesianer Don Boscos in Benediktbeuern, enthalten. Diese Teilbibliothek ist bei der weitgehenden Abgabe der PTH-Bibliothek an das Stift Heiligenkreuz im Blick auf die gegenwärtige und zukünftige Arbeit des ISS im Kloster geblieben.