Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Ehemalige Philosophisch-Theologische Hochschule

Die Philosophisch-Theologische Hochschule Benediktbeuern (PTH Benediktbeuern) war eine staatlich und kirchlich anerkannte wissenschaftliche Hochschule in der freien Trägerschaft der Salesianer Don Boscos. Sie bestand von 1931 bis 2014.

Der Studienbetrieb endete im Juni 2013.

Sollten Sie Fragen zur ehemaligen PTH haben oder Dokumente benötigen, so können Sie sich an Frau Andrea Limmer wenden. Frau Limmer steht im Auftrag der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos als Trägerin der bisherigen ehemaligen Hochschule im Kloster Benediktbeuern für entsprechende Anfragen zur Verfügung.

Kloster Benediktbeuern
Frau Andrea Limmer
Don-Bosco-Str. 1
83671 Benediktbeuern
Tel. +49 (0)8857 / 88-201
E-Mail: limmer@donbosco.de

 

An der Philosophisch-Theologischen Hochschule waren bis zuletzt vorwiegend Salesianer Don Boscos als Professoren tätig. Wenige von ihnen sind weiterhin überwiegend in der Wissenschaft tätig. Es sind dies:

 

P. Dr. theol. habil. Josip Gregur, Prof. für Liturgiewissenschaft und Kirchenmusik

Prof. Gregur hat die Professur für Liturgiewissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Augsburg inne.

 

Dr. phil. habil., Dipl.-Theol. Clemens Schwaiger, Prof. für Philosophie

Prof. Schwaiger lehrt Philosophie als Lehrbeauftragter an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München, Abteilung Benediktbeuern, und ist regelmäßig als Gastdozent an der Università Pontificia Salesiana in Rom tätig. Zu kontaktieren ist Prof. Schwaiger per E-Mail.

 

 

 

 

Aktive Professoren der ehemaligen PTH

Veröffentlicht am: 28. November 2016
An der Philosophisch-Theologischen Hochschule waren bis zuletzt vorwiegend Salesianer Don Boscos als Professoren tätig. Wenige von ihnen sind weiterhin überwiegend in der Wissenschaft tätig.
Mehr...