Logo Salesianer Don Boscos
Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Noch bis Sonntag: zwei Kunstausstellungen im Kreuzgang

Veröffentlicht am: 16. August 2021

Am kommenden Sonntag enden die aktuellen Kunstausstellungen im Kreuzgang des Klosters Benediktbeuern. Neben der Ausstellung von drei Künstlern aus dem Veneto präsentiert Maria Ziegler im Westflügel des Kreuzgangs ihre Ausstellung „Spannungsfelder“.

Ausstellung „Spannungsfelder“ von Maria Ziegler

Alte Maltechniken neu zu definieren steht im Fokus von Maria Zieglers Werken. Experimentierend sucht sie den Dialog mit ungewöhnlichen Materialien. Die Inspiration hierfür ist die Natur, die sich in den verwendeten Farben und Materialien reflektiert. Ihre Bilder entstehen intuitiv. Es ist ein vielschichtiger Malprozess mit bis zu 30 Farbaufträgen und langen Trocknungsphasen. „Eine spannende Herausforderung und ein Einlassen auf etwas Unkalkulierbares und in der Tiefe Verborgenes“, sagt Maria Ziegler.

Das Malen in anderen Techniken ohne Struktur gehört natürlich auch zu ihrem Repertoire.

Finissage

Die Ausstellung der drei italienischen Künstler Chiara Nicolata, Giovanni Lora und Antonio Paolillo wird am Sonntag den 22. August gegen 15:00 Uhr für geladene Gäste offiziell mit einer Finissage abgeschlossen.