Jugendliche2

Dreikönigstreffen der Don Bosco Volunteers

Veröffentlicht am: 26. Januar 2017

Benediktbeuern - Knapp 60 Don Bosco Volunteers trafen sich vom 6. Bis 8. Januar zum jährlichen Ehemaligentreffen im Aktionszentrum Benediktbeuern. Sie waren zwischen 1999 und 2016 in Projekten der SDB weltweit tätig.Das Hauptthema der Veranstaltung war das ehrenamtliche Engagement in der Gesellschaft.

Insbesondere stand der Aspekt der Chancen und Grenzen des Ehrenamts im Fokus: ca. 25 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland in unterschiedlichen Bereichen und versuchen zu helfen. Oft stoßen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer an ihre Grenzen, weil Strukturen und Fachkräfte fehlen. Wenig Geld in den öffentlichen Kassen und ein Sozialstaat, der nicht alles leisten kann haben zur Folge, dass Ehrenamt eine tragende Säule unserer Gesellschaft geworden ist. Verantwortung zu tragen und anderen zu helfen kann Menschen bereichern und glücklich machen.

Das ehrenamtliche Engagement ist aber in Gefahr, wenn es „missbraucht“ wird, um mögliche Lücken in den gesellschaftlichen Strukturen und in der Sozialpolitik zu füllen. Ehrenamtskultur oder Ausbeutung? Was wären die Folgen einer Gesellschaft ohne Ehrenamt? Ist es ethisch und moralisch in Ordnung, wenn Ehrenamt teilweise der einzige Weg zur Sicherung und Schutz der Menschenrechte ist? Mit diesen Fragen konnten wir am Beispiel des VereinsMedinetz Würzburge.V eine tiefe Reflexion anregen. Gastreferent war Johannes Ulrich, der 2011/12 mit Don Bosco Volunteers einen Freiwilligendienst in Indien geleistet hatte. Am Ende seines Vortrags sagte er:„Egal wo wir uns engagieren, ob im Sportverein oder mit Asylsuchenden, ob bei der Bahnhofsmission oder beim MediNetz: Wir sollten uns immer fragen, warum unser Engagement für sozial Benachteiligte in einem so reichen Land wie Deutschland überhaupt notwendig wird und womit wir vielleicht wirklich eine Veränderung unserer Gesellschaft hin zu mehr Gerechtigkeit erzielen können. Schließlich ist sie unser Zuhause…“.

Zurzeit studiert Johannes Ulrich Medizin in Würzburg und hat den VereinMedinetz Würzburg e.V.gegründet, der sich für Menschen einsetzt, die aus unterschiedlichen Gründen keinen Zugang zu Gesundheitsversorgung haben. Eine Aufgabe, die an Don Bosco und seinen Einsatz für benachteiligte Menschen erinnert. An die Peripherie der Gesellschaft zu gehen, wo Schmerz und Ungerechtigkeit herrschen, soll eine Aufgabe von jeder Bürgerin und jedem Bürger sein. Gleichzeitig sollen politische Systeme die Not und die Rechte der Menschen erkennen können und selbst einen noch wichtigeren Beitrag für eine gerechte Gesellschaft leisten.

Francesco Bagiolini

Zum Freiwlligendienst Don Bosco Volunteers

Der heilige Johannes Bosco
Johannes-Bosco

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die für ihn und seine erzieherische Tätigkeit kennzeichnende Grundhaltung [...]

Jetzt mehr lesen

Don Bosco auf YouTube

Durch einen Unfall musste sich Stefan beruflich neu orientieren. Im Don Bosco Jugend-Werk Sachsen bekam er die Möglichkeit, verschiedene Berufe kennenzulernen. Jetzt macht er eine Ausbildung zum Servicefahrer.

Unser YouTube-Channel

Don Bosco auf Facebook
Don Bosco Magazin
Titel 4-2017

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle 2 Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen

Prävention und Missbrauch
Präventiever Kinder- und Jugenschutz

Hier finden Sie Ansprechpartner für Opfer von sexuellem Missbrauch oder Misshandlung in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in Deutschland sowie ein Dossier zum Thema sowie die aktuellen Präventionsmaßnahmen in unseren Einrichtungen.
Jetzt mehr lesen

Stellenangebote
Stellenangebot_klein_bearbeitet

Sie möchten mit jungen Menschen arbeiten und dazu beitragen, dass deren Leben gelingt? Hier finden Sie alle offenen Stellen, die in der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos aktuell ausgeschrieben sind.

Arbeiten im Geist Don Boscos

Spenden & Helfen
Spende_Teaser

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende. Und helfen Sie mit, dass wir noch mehr Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg begleiten können.

Erfahren Sie hier, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um zu helfen!

Jetzt Spenden