Kloster Benediktbeuern 1

Aussendungsfeier von 25 neuen Don Bosco Volunteers im Aktionszentrum Benediktbeuern

Veröffentlicht am: 30. Juli 2019

Im Rahmen einer Eucharistiefeier im Aktionszentrum Benediktbeuern wurden am Sonntag, den 21. Juli 2019, 25 Don Bosco Volunteers offiziell an ihre Einsatzorte in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos im Ausland entsandt. Pater Stefan Stöhr SDB, der für die salesianischen Freiwilligendienste in der deutschen Provinz verantwortlich ist, hielt zusammen mit Pater Norbert Schützner und Pater Arnes Sohshang vom Aktionszentrum den von den Volunteers vorbereiteten, sehr stimmungsvollen Gottesdienst und gab den jungen Menschen zum Abschluss ihres Vorbereitungsjahres noch einige Gedanken, Dank und Zuspruch mit.

Unter der Leitung von Francesco Bagiolini und Niklas Gregull und mit der Unterstützung zahlreicher ehemaliger Volunteers hatten sich die Freiwilligen in drei Vorbereitungsseminaren auf ihren Einsatz vorbereitet, traditionell fand die Aussendungsfeier unter Beisein von Familienangehörigen und Freunden am Ende des dritten und letzten Seminars statt. Ab September werden die neuen Don Bosco Volunteers für ein Jahr lang in elf salesianischen Einrichtungen in Indien, Montenegro, Kosovo, Benin, Bolivien und Argentinien tätig sein. Sie erwarten sich, wie aus ihren Beiträgen während des Gottesdienstes deutlich wurde, von diesem Auslandsjahr Orientierung, Horizonterweiterung und Selbstfindung, interkulturellen Austausch und Freude an ihrer Arbeit, und all dies im Zeichen Don Boscos und der Salesianer.

In seiner Predigt legte Pater Stöhr den Schwerpunkt auf die Situation der Volunteers kurz vor ihrem Einsatz. Dafür bediente er sich des Hungertuchs der Misereor-Fastenaktion 2019 „Mensch, wo bist du?“ von Uwe Appold. Dessen Titel ist der Paradieseserzählung der Bibel entnommen und stellt das offen gestaltete, etwas ver-rückte Haus der Schöpfung dar, das von Gott umschlossen wird und in dem sich der Mensch zu positionieren hat. Pater Stöhr interpretierte das Bild nicht nur als Auftrag, an der Schöpfung mitzubauen, sondern insbesondere auch als Einladung, das Leben mit offenen Augen zu sehen. Vor allem im Blick auf die Volunteers bedeute das, dass sie während ihres Auslandjahres besonders auf die Menschen schauen, die nicht im Fokus der Medien stehen. In ihrem Einsatz werden sie wichtige Erfahrungen machen auf all den verschienen Wegen, die sie beschreiten werden.

Bei der Aussendung der Volunteers – ihnen wurde dabei wie üblich die Don-Bosco-Medaille, die auf der Rückseite Maria Hilfe der Christen zeigt – stand der Dank im Vordergrund, an die Volunteers für ihre Bereitschaft, etwas zu tun und sich senden zu lassen, an deren Eltern für ihr Vertrauen in die Salesianer Don Boscos und an alle, die an der Vorbereitung beteiligt waren und die Volunteers während ihres Auslandsjahres betreuen werden.

Die Aussendungsfeier fand anschließend bei einem Mittagessen unter den Arkaden im Klosterhof, zu dem Franz Wasensteiner als Leiter des Aktionszentrums alle Anwesenden eingeladen hatte, bei heiterer Stimmung ihre Abrundung.

Dr. Jürgen Werlitz

Fotos: © Aktionszentrum Benediktbeuern (Dr. J. Werlitz)

Einrichtung der Salesianer Don Boscos

Das Kloster Benedikt-
beuern ist eine Einrich-
tung der Salesianer Don Boscos in Deutschland. Weitere Informationen zum Thema Don Bosco und zur Arbeit der Salesianer Don Boscos in der Deutschen Provinz finden Sie unter www.donbosco.de

Masterplan Kloster Benediktbeuern
Masterplan

Die Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos will mit einem umsetzungsrelevanten „Masterplan Kloster Benediktbeuern 2025 ff.“ zur langfristigen Sicherung und Stärkung des Standortes Kloster Benediktbeuern einen wesentlichen Schritt in die Zukunft gehen. Der von der Münchener MRK Consultants GmbH erarbeitete und durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und das EU-Förderprogramm LEADER fachlich und finanziell geförderte Masterplan wurde am Montag, 15. Juni 2015, in Benediktbeuern übergeben.

Masterplan zum Download

Don Bosco Magazin
519 Cover

Das Don Bosco Magazin wird von den Salesianern Don Boscos und den Don-Bosco-Schwestern in Deutschland herausgegeben. Es erscheint alle 2 Monate; das Abonnement ist kostenlos. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Zu Gast im Kloster
Gast_1

Beten. Eine Auszeit nehmen. Tagen und veranstalten. Spirituali-
tät erleben. Barocke Kunst bewundern. Die Landschaft genießen. Gott und den Menschen begegnen - Benedikt-
beuern hat viele Gesichter. In unserem Kloster finden Sie ein unvergleichliches Ambiente für Ihren Aufenthalt, gleich, ob Sie zu einer Tagung kommen, zu einem Fest oder einfach nur zur Erholung für Körper, Seele und Geist. Details

Führungen
Führung_1

Im Laufe der 1250-jäh-
rigen Geschichte hat nahezu jedes Jahrhun-
dert seine Spuren hinterlassen. Wer das Kloster besucht, erhält einen Eindruck vom spirituellen und künst-
lerischen Reichtum vergangener Zeiten. Entdecken und erleben Sie das Kloster Bene-
diktbeuern aus ver-
schiedenen Blickwinkeln - im Rahmen einer indivi-
duellen oder einer Gruppenführung. Details

Spenden, stiften, fördern
Home_spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende und sorgen Sie dafür, dass wir noch mehr Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg begleiten können. Erfahren Sie hier, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um zu helfen!
Jetzt spenden

Don Bosco Netzwerker