Kloster Benediktbeuern 1

„Sehnsucht Leben“ stand im Mittelpunkt des Don Bosco Festes

Veröffentlicht am: 08. Februar 2017

Sannerz – P. Christian Vahlhaus begrüßt die Gottesdienstbesucher in der voll besetzten Kirche: „Wir freuen uns, dass so viele Menschen unserer Einladung zum Don Bosco Fest gefolgt sind. So voll ist die Kirche ja nicht mal an Weihnachten.“  Das Pastoralteam hatte das Motto „Sehnsucht Leben“ gewählt und forderte dazu auf, über die eigenen Sehnsüchte und Wünsche nachzudenken. Sie selbst hatten sich auf die Suche nach Symbolen der Sehnsucht in der Kirche gemacht und waren fündig geworden.

„Die Musik stillt meine Sehnsucht, gibt mir Trost und macht mir Mut,“ erklärt der Organist Simon Härting SDB, der als Pädagoge auf Gruppe Rinaldi arbeitet. Für Josua Schwab SDB ist Johannes Bosco jemand gewesen, der seine Sehnsüchte in die Tat umgesetzt hat, in dem er vor 200 Jahren Kindern und Jugendlichen in Turin eine Zukunft ermöglicht hat. Weitere Symbole wie die Kerze als Zeichen der Wärme und Hoffnung, Wasser als Lebens- und Segen spendendes Element, ein Tuch der Fürsorge und des Schutzes und der überdimensionale Schlüssel als Möglichkeit jedes einzelnen, sich auf den Weg zu machen, wurden vorgestellt. Beeindruckend auch die Beteiligung der Jugendlichen, die im Jugendhilfezentrum wohnen. Muletta, Justin, Marios lasen Texte vor, Nico erklärte sich zum Messdienen bereit und Mirko stellte seinen Friedenstext zur Verfügung, der so manchem unter die Haut ging. Der Männergesangverein Herolz bereicherte die musikalische Gestaltung.

Einrichtungsleiter Vahlhaus lud die zahlreich erschienenen Gäste, Mitarbeiter/innen und ihre Familien zum Mittagessen sowie zum Verweilen auf den Wohngruppen oder bei Spiel und Spaß in unterschiedlichen Räumen ein. Die Plätze reichten kaum aus, doch das tat der Stimmung keinen Abbruch. Rege Unterhaltungen an den bunt gemischten Tischen und anschließend viel Spaß und ausgelassene Stimmung bei Kicker-Turnieren, Darts, Fifa, Gesellschaftsspielen oder Teebeutel-Weitwurf. Viele Besucher/innen ließen sich gerne zu einer Tasse Kaffee und selbstgebackenen Kuchen einladen. Auch waren viele Eltern der Jugendlichen mit ihren Familien angereist. Marwan zeigte sich gerne bereit, sein Zimmer zu zeigen, was ihm viel Anerkennung einbrachte: „Das ist ja ordentlich und so schön eingerichtet,“ lobte eine Besucherin. Don Bosco Sannerz öffnet die Türen und werden dafür mit viel Interesse und Anerkennung belohnt. „Für unsere Jugendlichen ist dies ganz besonders wichtig, denn sie sind es wert“ meint P. Vahlhaus und trifft damit genau das Motto des Tages: Sehnsucht Leben.

Regina Kriegsmann

Zum Jugendhilfezentrum Don Bosco Sannerz

Einrichtung der Salesianer Don Boscos

Das Kloster Benedikt-
beuern ist eine Einrich-
tung der Salesianer Don Boscos in Deutschland. Weitere Informationen zum Thema Don Bosco und zur Arbeit der Salesianer Don Boscos in der Deutschen Provinz finden Sie unter www.donbosco.de

Masterplan Kloster Benediktbeuern
Masterplan

Die Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos will mit einem umsetzungsrelevanten „Masterplan Kloster Benediktbeuern 2025 ff.“ zur langfristigen Sicherung und Stärkung des Standortes Kloster Benediktbeuern einen wesentlichen Schritt in die Zukunft gehen. Der von der Münchener MRK Consultants GmbH erarbeitete und durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und das EU-Förderprogramm LEADER fachlich und finanziell geförderte Masterplan wurde am Montag, 15. Juni 2015, in Benediktbeuern übergeben.

Masterplan zum Download

Don Bosco Magazin
Cover Don Bosco Magazin 617

Das Don Bosco Magazin wird von den Salesianern Don Boscos und den Don-Bosco-Schwestern in Deutschland herausgegeben. Es erscheint alle 2 Monate; das Abonnement ist kostenlos. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Zu Gast im Kloster
Gast_1

Beten. Eine Auszeit nehmen. Tagen und veranstalten. Spirituali-
tät erleben. Barocke Kunst bewundern. Die Landschaft genießen. Gott und den Menschen begegnen - Benedikt-
beuern hat viele Gesichter. In unserem Kloster finden Sie ein unvergleichliches Ambiente für Ihren Aufenthalt, gleich, ob Sie zu einer Tagung kommen, zu einem Fest oder einfach nur zur Erholung für Körper, Seele und Geist. Details

Führungen
Führung_1

Im Laufe der 1250-jäh-
rigen Geschichte hat nahezu jedes Jahrhun-
dert seine Spuren hinterlassen. Wer das Kloster besucht, erhält einen Eindruck vom spirituellen und künst-
lerischen Reichtum vergangener Zeiten. Entdecken und erleben Sie das Kloster Bene-
diktbeuern aus ver-
schiedenen Blickwinkeln - im Rahmen einer indivi-
duellen oder einer Gruppenführung. Details

Spenden, stiften, fördern
Home_spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende und sorgen Sie dafür, dass wir noch mehr Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg begleiten können. Erfahren Sie hier, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um zu helfen!
Jetzt spenden

Don Bosco Netzwerker